Hartmut Landwehr Seeräuberei in päpstlichen Gewässern -
Online mit Jesus: die Beichthilfe-Software (1994)
this text is part of the project Zendamateurs/Institut für mediale Krankheiten
Es stellt sich die Frage, ob die Kirche noch eine angemessene Form bietet, den seelsorgerischen Aufgaben gerecht zu werden, oder ob es im christlichen Leben nicht neuere Formen gibt, die dem heutigen Umgang mit Verantwortlichkeit und Schuld entsprechen. Die Kirchen stehen mehr und mehr im Wettbewerb der Dienstleister am Menschen. Um diese Rolle in der heutigen Zeit auszufüllen, können sie sich auch nicht länger dem Einsatz moderner Kommunikationsmittel verschließen.

Nun hat man mit dem PC-Programm Online mit Jesus die Möglichkeit, wieder an verlorengegangene Empfindungen anzuknüpfen, man kann sie wiederbeleben, indem man über sich selbst, sein alltägliches Verhalten, über begangenes Unrecht und Versäumtes nachdenkt. Vielleicht gehört eine allzu große Überwindung dazu, auf herkömmliche Weise einem Priester, also einem anderen Menschen, seine Sünden zu bekennen. Die Vorstellung, einem Computer, also einer Maschine, seine Sünden anzuvertrauen, wirkt nur auf den ersten Blick erschreckend. -->

one
back
this document has been last worked on on mercredi, 11-nov-1998 00:00:00 CET
next
part
[Moving Art Studio] | [Hartmut Landwehr] | [Go visit the program "Online mit Jesus"]